Home
Vorstand + Ämter
Aktuelles
Züchter + Rassen
Termine
Anfahrt
Gaststätte
Fotoalbum
Links + TelefonNr.
Impressum


Kleintiermarkt

im Kleintierzüchterheim

Rudolf-Diesel-Str. 50
86807 Buchloe

 

 

Öffnungszeiten:

 

November bis Februar

Jeden Sonntag von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

 

März bis Oktober

Jeden Sonntag von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Eintritt:

Markt             1 €

Hauptmarkt     2 €

bis 14 Jahre ist der Eintritt frei

 

 
Die Gaststätte wird nicht vom Verein geführt.

 

!! Wichtige Information !!

 

Aufgrund der Anordnung des Landratsamt Ostallgäu ist die Lahoreschau vom 09.12.16 - 11.12.16 und die Kreisgeflügelschau vom 14.12.16 - 18.12.16 ABGESAGT


Außerdem dürfen bis auf weiteres KEINE Tauben, Geflügel, Wassergeflügel und Vögel auf dem Kleintiermarkt am Sonntag verkauft werden.


Aufgrund des derzeitigen Standes ist Bayernweite

AUFTALLUNGSPFLICHT 

d.h. jeder Geflügelbesitzer sowie Tauben-, Wassergeflügel- und Vogel- Besitzer muss seine Tiere innerhalb des Stalles belassen und/oder für eine ausreichende Freilaufbedachung sorgen. Weitere Hygienemaßnahmen sind zu treffen/beachten. Mehr Infos zu diesem Thema finden Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Ostallgäu.

 

 

 

 


Bitte beachten Sie unsere Marktordnung

 

hier zum lesen bzw. ausdrucken (4 Seiten)

Börsenordnung-KLZV.pdf  

 Download

 

 

Die Fischbörse

- Aquarien- und Terrarienfreunde Rasbora Buchloe e.V. (www.rasbora.com) auf 

  unserem Kleintiermarkt findet jeden 1. Sonntag im Monat statt.

- Die aktuellsten Termine finden Sie unter http://www.rasbora.com/index.php/termine/vereinstermine

 

 

Verkauft werden dürfen:

- Kaninchen, Meerschweinchen, Zierratten, Ziermäuse

 ( - Tauben, Hühner, Wachteln )

 (- Enten, Gänse, Pfauen )

 (- Ziervögel, Krummschnäbel )   <--- Information oben Beachten

 

 

 ( Beachtung bei Tauben und Hühnern: )

- Tauben dürfen nur geimpft (Paramyxovirus-Infektion) verkauft werden. 

- Hühner dürfen nur geimpft (NewCastel) verkauft werden.

- Nur Hühner; 5Tages Gutachten durch den Tierarzt 

 


 

!! Kupiertes (amputiertes) Geflügel darf nach dem Tierschutzgestz nicht verkauft werden !!

 

 

 

 ( Beachtung bei Wassergeflügel: )

- Nachweis über virologische Rachen- und Kloakentupferuntersuchung ODER

- Sentinelnachweis des Veterinäramtes (Bescheinigung über Wassergeflügel das mit Hühnern oder Puten zusammengehalten wird)

 

 

!!    Impfzeugnisse sind unaufgefordert beim Marktleiter vorzuzeigen    !!

 

 

 Bei Fragen zu oben genannten Punkten wenden Sie sich bitte an Ihren Tierarzt oder an den Vorstand. 

 

 

 

 

Vom Markt AUSGESCHLOSSEN sind:

 

- Hunde

- Katzen

- Huftiere / Klauentiere

- Hamster, Frettchen, Chinchilla, Ratten, Mäuse

- ausgestopfte Tiere und Trophäen

 

 

 

 

 

Top
B249